italienisch 1Deutsch als Fremdsprache: Die Volkshochschule Oldenburg in Holstein als vom BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) zugelassener Kursträger bietet im Bereich Deutsch als Fremdsprache folgende Kompaktseminare an: 1. Integrationskurse 2. ESF-BAMF-Kurse 3. STAFF-Kurse

Der nächste ESF-BAMF-Kursus Deutsch für den Beruf startet bei der VHS Oldenburg am 2.11.2015. Beratungen und Anmeldungen bei Frau Schulze (Tel.: 04361-50839-16).

Was sind ESF-BAMF-Kurse Deutsch für den Beruf?

Zielsetzung
Sprache ist unabdingbare Voraussetzung für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe. Ziel dieser berufsbezogenen Sprachmaßnahme ist es  Sprachkenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen, einen Fachwortschatz zu vermitteln, die Teilnahme an Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu ermöglichen,
 Kompetenzen im Medienbereich zu vermitteln, die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern und Betriebsbesichtigungen und ein Praktikum durchzuführen.
Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund, die
 Nachholbedarf in der deutschen Sprache und der fachlichen Qualifizierung haben, über ein gesichertes Aufenthaltsrecht verfügen, Leistungen nach dem SGB II oder SGB III erhalten oder Nicht-Leistungsempfänger und Beschäftigte sind und bereits einen Integrationskurs absolviert haben bzw. Sprachniveau B1 besitzen.
 Der Vorkurs richtet sich an Flüchtlinge und Bleibeberechtigte mit mindestens nachrangigem Zugang zum Arbeitsmarkt und Migrantinnen und Migranten mit geringen Deutschkenntnissen (A1).

Kursaufbau
Der Intensivkurs dauert ca. 6 Monate und umfasst:
 Sprachunterricht,
 EDV,
 Bewerbungstraining,
 berufliche Orientierung,
 Betriebsbesichtigungen,
 Praktika
 und Abschlussprüfung
Die Kurse mit 18 – 20 Teilnehmenden werden von einem Jobcoach begleitet.