Aktuelle News und weitere Infos der Volkhochschulen Ostholstein-Nord: Fehmarn, Heiligenhafen und Oldenburg.

Nach den Feiertagen mit dem guten Essen und den geistigen Getränken stehen Gesundheit und Kreativität im Zentrum des Programms, mit dem die Volkshochschule Oldenburg ins neue Jahr startet.

Entspannung ist nach den Feiertagen besonders wichtig. Hierfür laufen bei der VHS Oldenburg mehrer Kurse Yoga an, wobei Yoga auch am Vormittag angeboten wird. Ebenfalls zu Beginn des Januars starten die neuen Termine für „Fit im Alter“, die am Donnerstagvormittag angeboten werden. Hier kann das Weihnachtsessen abgearbeitet werden. Zur inneren Ruhe nach den Festtagen lädt das Seminar „Ayurveda“ ein, das am 18. Januar läuft.

Für die Arbeit am PC bietet die VHS mehrere Seminare an. So wird ab dem 10. Januar in das Programm „Word“ eingeführt. Vor allem für Ältere ist der Kursus „Mein Handy und ich“ gedacht, der am 7. Januar beginnt. Und wie „Facebook“ in kleinen und mittleren Unternehmen eingesetzt werden kann, wird ab dem 10. Januar erläutert. Das Wochenendseminar „Grundlagen Digitalfotografie“ schließt sich am 19.1. an

Aber auch die Sprachen kommen zu ihrem Recht. Mehrere Englischkurse am Vormittag und am Abend beginnen in der zweiten Januarwoche. In Großenbrode heißt es dann auch wieder „Englisch für Senioren“. Deutsch als Fremdsprache kann ab dem 10.1. gelernt werden.

Besondere Angebote sind das Seminar „Nein sagen lernen“ (14.1.) und der Kursus „Biografiearbeit“ (12.1.).

Anmeldungen und weitere Informationen bei der VHS Oldenburg in Holstein (Tel.: 04361-508590).